twitter facebook instagram github linkedin xing dribbble pinterest-p
Zurück zur Übersicht

KAMPAGNE & ALWAYS ON, DIGITAL & ANALOG, ELBDUDLER DOPPELPOWER

Elbdudler Radar #39

Abonniere den Radar

X

Out of home: Von der Timeline zum Bordstein

Bei aller Bescheidenheit: Wer im Netz einigermaßen umtriebig ist, denkt bei PiCK UP! seit einiger Zeit nicht mehr nur an knackige Kekse, sondern auch an die ebenso bissige Social-Media-Kommunikation dazu. Wie man eine derartige digitale Identität konsequent und konsistent in die Analogwelt verlängert, zeigt unser jüngster Coup für Bahlsen.

»Merci, dass es mich gibt.« »Das Leben ist zu kurz für lange Pralinen.« »Guten Freunden geht man nicht mit Küsschen auf die Nüsschen.« »Prinzen rollen, Könige stehen.« — Solche Seitenhiebe auf bekannte Süßigkeitenhersteller und ihre Claims sind seit etlichen Monaten fester Bestandteil der PiCK UP! Markenkommunikation. »Unsere provokanten Facebook-Postings haben mittlerweile nahezu Kultstatus erreicht«, sagt Sonja van Daelen, Brand Managerin PiCK UP! bei Bahlsen.

IMAGE

Diese digitale Tonalität im Sinne eines konsistenten Markenbildes auch auf die Straße zu bringen, war das Ziel einer kurzen aber aufmerksamkeitsstarken Kampagne vor einigen Wochen. Der Plan: Einen Tag lang digitale Plakate in Hamburg, Köln und Berlin mit PiCK UP!s besten Social-Media-Motiven sowie tagesaktuellen und regionalspezifischen Live-Texten zu bespielen.

An einem Mittwoch mitten in Mitte platzierten wir hierfür ein Tag-Team aus Textern und entsprechendem Support an der Berliner Bahnstation Friedrichstraße. Also genau dort, wo Touris, Politiker, Hipster und Hauptstadt-Verrückte aufeinander treffen – und uns Stoff für bissige Beobachtungen und witzige Interaktionen lieferten. Diese wurden in Echtzeit auf sechs bespielbaren Displays an den Wartehallen ausgespielt.

Dass das Ganze nicht nur für alle Beteiligten vor Ort eine Riesengaudi war, weiß Katja Semmler, Consumer Connectivity & Digital Marketing bei Bahlsen zu berichten: »Die Aktion wurde medial gut aufgenommen und ist für uns ein schöner Erfolg.« Für uns als Agentur ist sie zudem ein schönes Beispiel dafür, dass Social Media mehr ist als die Summe der Kanäle, in die eine Marke ihre Botschaften verlängert. Geht man es richtig an, kann es nämlich auch umgekehrt funktionieren.

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Julia Schwabe
Communications/PR
schwabe@elbdudler.de
040/6094567-82

Abonniere den Radar

X