twitter facebook instagram github linkedin xing dribbble pinterest-p
Zurück zur Übersicht

KAMPAGNE & ALWAYS ON, DIGITAL & ANALOG, ELBDUDLER DOPPELPOWER

Elbdudler Radar #39

Abonniere den Radar

X

elbdudler Beratung: Jetzt neu im Doppelpack!

Langfristige Beziehungen entstehen nicht im Vorbeigehen – nicht zwischen Konsument und Marke und auch nicht zwischen Kunde und Agentur. Für den Aufbau braucht es Weitsicht, Draufsicht, einen langen Atem und manchmal auch doppelte Power. Genau die gibt’s jetzt in unserer Beratungsspitze.

In Zeiten des Wachstums ändern sich die Strukturen, nicht aber unsere Ideale: Wir arbeiten weiterhin jeden Tag hart an der Entwicklung zeitgemäßer Markenkommunikation für unsere Kunden. Dabei setzen wir alles daran, sowohl ihnen als auch unseren Mitarbeitern stets den nötigen Support bereitzustellen, den es für kontinuierlich guten Output braucht.

Daher haben wir uns entschlossen, unsere elbdudler Beratung ab sofort durch die Schaffung einer neuen Stelle zu verstärken. Neben Geschäftsführer Rodja Schmitz-Hübsch wird fortan Anna Nissen als Client Service Director zwei offene Ohren für alles haben, was im und abseits vom Daily Business an Wünschen und Ideen aufkommt. Wie das im Detail aussieht, erklären sie am besten kurz selbst …

Für alle, die euch nicht kennen: Wer ist wer?

Anna: Rodja ist seit 2015 Geschäftsführer und verantwortet als solcher die Kundenberatung der Agentur inklusive des New Business.

Rodja: Anna war die letzten drei Jahre bei elbdudler als Senior Account Manager aktiv und hat den Spirit zwischen Kunde und Agentur gelebt und geliebt. Daher ist es für uns nur konsequent, mit ihr die neue Stelle als Service Client Director intern zu besetzen.

Mit welchem Ziel?

Rodja: Mit der Schaffung der Stelle wollen wir den Anforderungen einer wachsenden Agentur gerecht werden – und ein optimales Kundenerlebnis über alle Kontaktpunkte hinweg sicherstellen.

Anna: Unser Vorgehen ist nicht neu, sondern bei vielen Agenturen üblich. Was uns unterscheidet, ist vielleicht die typische elbdudler-Philosophie dabei: Wir fühlen uns hierarchisch nicht übergeordnet, sondern als Sparringspartner für Kunden und Teams.

Wie teilt ihr euch auf?

Anna: Basierend auf der Beziehungshistorie haben wir unseren jeweiligen Fokus auf entsprechende Kunden gesetzt und unterstützen die Beratungs-Teams bei der digitalen Markenentwicklung, übergeordneter Kundenführung und dem beidseitigen Ausbau der Geschäftsbeziehung.

Rodja: Darüber hinaus entwickle ich fortlaufend unseren Beratungsstandard weiter und kümmere mich um die Implementierung im Team, neben der Verantwortung für das Business. Geht es um das Onboarding neuer Kunden, übergebe ich an Anna, nachdem die Verträge unterzeichnet wurden …

Anna: … und ich kümmere mich dann verstärkt um ein ganzheitliches Customer-Relationship-Management. Dabei fokussiere ich mich stark auf das, was uns in der Beratung am wichtigsten ist: das Wohlfühlgefühl unserer Kunden, gepaart mit Top-Ergebnissen in der Umsetzung. Dafür sorgen dann unsere 15 starken Berater und ihre spitzenmäßigen Kreationsteams. 2017 kann also kommen, wir sind bestens aufgestellt!

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Julia Schwabe
Communications/PR
schwabe@elbdudler.de
040/6094567-82

Abonniere den Radar

X